About

/// English version below! ///

Nach viel zu langer Zeit habe ich meiner Kreativität nun endlich freien Lauf gelassen und dieses kleine große Schreibprojekt in die Welt gesetzt.

„Soul Gush? Was soll das denn überhaupt heißen?“, fragt sich jetzt womöglich der ein oder andere.

Soul Gush steht für Seelenerguss im weitesten Sinne. Hier wirst du im Laufe der Zeit verschiedenste Texte über alles Mögliche finden, die Feinheiten des Lebens in den Vordergrund stellend. Ich schreibe über das, was mich gerade bewegt, in der Form, in der ich es als jeweils passend empfinde – seien das Kurzgeschichten, random streams of consciousness oder sogar Gedichte. Thematisch gesehen Anfang und Ende festzulegen spielt’s hier einfach nicht, bin ich nicht.

In der Kürze liegt also die Würze: mir geht es mit diesem Blog um Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Austausch, Verbundenheit und damit zusammenhängend letztlich auch Verletzlichkeit – Werte, die bei mir ganz oben stehen und welche ich gerne und im Idealfall auch mit meinen Leserinnen und Lesern teilen möchte.

Mehr dazu könnt ihr gleich in meinem allerersten Post Die Sache mit dem Vorstellen nachlesen.

Kurz noch zu meiner Person: eine lebendige Wienerin – durch und durch –, ständig auf der Suche nach neuen Reizen, Geschichten, Erlebnissen, Erkenntnissen.
Was mein Herz sonst noch schneller schlagen lässt: Sprachen, Reisen, Kochen, Brücken (random, I know), Kaffee, Yoga, Podcasts – to name a few.


After having waited for way too long already, I finally let my creativity run free and created this little writing project of mine.

“Wait…Soul Gush? Gush? What’s that supposed to mean anyway?” you might be thinking right now. Well, it means quite literally the gush of the soul. Pouring it all out, with no filter. Being honest, being real, sharing feelings and experiences. Thus – best-case scenario – offering some comfort (or discomfort), different points of view, or maybe just a light reading break from your busy day.

Just take what you need and leave the rest.

Since not all of my posts will be exclusively in English, I decided to create an All English category for my English-speaking readers to find relevant posts more easily.
Also, I will try to publish new posts at least once a week, so make sure to check out the blog regularly in order not to miss anything. Or simply subscribe for updates via email!

A couple words about myself: I’m a Viennese girl to the core, constantly looking for new stimuli, stories, experiences, realisations.
A couple things that make my heart go faster: people, languages, travelling, cooking, bridges (random, I know), coffee, yoga, podcasts – to name a few.